Ernährungstipps
„Sich alles zu verbieten, macht miese Stimmung“
Kampf mit der Waage?
Grafik: Micho Haller
Matthias Litzlfelder von Matthias Litzlfelder Fränkischer Tag
Forchheim – Die Forchheimerin Sandra Basile ist zertifizierte Ernährungsberaterin. Im Interview schildert sie unter anderem, auf was es beim Abnehmen ankommt und wie entscheidend Essgewohnheiten sind.

Frau Basile, was ist denn derzeit ein Trend beim Abnehmen? Trennkost? Intervallfasten? Sandra Basile: Aktuell ist natürlich Intervallfasten 16:8 wieder in aller Munde. Für die guten Vorsätze die man sich zum Jahreswechsel vornimmt und die bald anstehende Fastenzeit ist so etwas perfekt. 16:8 bedeutet was genau? Man verzichtet grob gesagt 16 Stunden am Stück auf Nahrung. Wer zum Beispiel nach 18 Uhr nichts mehr isst, darf am nächsten Morgen um 10 Uhr wieder frühstücken. Man sollte sich aber vorher gut informieren, wenn man am Ende ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben