BRK-Heim Forchheim
Nach Corona-Fall: Warten auf Gewissheit
Nach einem Corona-Fall im Forchheimer BRK warten Bewohner und Personal auf die  Ergebnisse der Reihentests.
Foto: Barbara Herbst
Forchheim – Nach einem positiven Testfall im Im BRK-Heim Forchheim wurde ein Reihentest durchgeführt. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Das Pflegeheim des BRK versucht sich gerade von der Außenwelt abzuschotten: "Keine Besuche, keine Neuaufnahmen", sagt Karin Amon, die Leiterin der Einrichtung in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße. In dem Heim werden die Mitarbeiter und Bewohner wöchentlich getestet. Dabei wurde ein Bewohner am Wochenende positiv getestet. Daraufhin habe das BRK-Heim unmittelbar mit einem Reihentest begonnen, sagte Karin Amon dem FT am Montag. "Wir warten auf die Ergebnisse." Bis Dienstag oder spätestens Mittwoch (3. März) sollen sie vorliegen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.