Impfdurchbrüche
Pflegezentrum: So geht es den Infizierten
Seit 17. Oktober besteht Besuchsverbot im Pflegezentrum.
Seit 17. Oktober besteht Besuchsverbot im Pflegezentrum.
Foto: privat
Ebermannstadt – 14 Bewohner und vier Mitarbeiter haben sich im Pflegezentrum Ebermannstadt mit dem Coronavirus infiziert. Das ist die aktuelle Lage im Heim.

Seit 17. Oktober besteht im Pflegezentrum Klinik Fränkische Schweiz in Ebermannstadt ein Besuchsverbot sowie Aufnahmestopp (wir berichteten). Lydia Kropfelder, Leiterin des Pflegezentrums, sagt dazu auf FT-Nachfrage: „ Es gibt zwei Wohnbereiche, einer davon ist betroffen, der andere ist corona-frei. In dem betroffenen Wohnbereich wurden 14 Bewohner im Alter zwischen 80 und 90 Jahren positiv auf das Sars Cov-2 Virus getestet.“ Vier Mitarbeiter von 49 positiv getestet 14 Bewohner und vier Mitarbeiter, von insgesamt 49 Mitarbeitern, waren positiv getestet worden (Stand: Mittwoch, 27. Oktober). ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren