Alle Infos im Überblick
Das ist der Zeitplan für das Forchheimer Annafest
Bald gibt es auf dem Forchheimer Annafest wieder viele Leckereien.
Bald gibt es auf dem Forchheimer Annafest wieder viele Leckereien.
Foto: Barbara Herbst
Verena Stephan von Verena Stephan Fränkischer Tag
Forchheim – In einer Woche geht das bunte Treiben im Kellerwald wieder los. Hier gibt's alle Höhepunkte im Überblick.

Ausgelassene Stimmung unter Baumkronen, der Duft von gebrannten Mandeln schwebt in der Luft, bunte Lichter blinken an allen Ecken.

So manch ein Forchheimer hat sich in den vergangenen zwei Jahren sicher in diese Gedankenwelt geflüchtet – weg von den Problemen und schlechten Nachrichten und hin zum Annafest in den Kellerwald. Nun wird diese Gedankenwelt endlich wieder real und das Forchheimer Annafest ist zurück.

Die wichtigsten Termine

Los geht es am Donnerstag, 21. Juli, ganz traditionell mit der Schlachtschüssel auf den Kellern. Beim inoffiziellen Auftakt gibt es ab 11 Uhr Kesselfleisch, Blut- und Leberwürste, Sauerkraut, Brot und Kellerbier.

Der Bieranstich findet am Freitag, 22. Juli auf dem Schindler-Keller statt. Um 17 Uhr gibt der Oberbürgermeister den offiziellen Startschuss für das Annafest 2022.

Der Samstag hält bereits den nächsten Höhepunkt bereit: Ab 15.30 Uhr findet der Annafestzug von der Lichteneiche zum Kellerwald statt. Da die Piastenbrücke noch gesperrt ist, kann der Festzug nicht wie sonst in der Innenstadt starten.

Für Kinder und Familien lohnt sich ein Besuch besonders am Dienstag, 26. Juli, und Donnerstag, 28. Juli, von 13 bis 18 Uhr. An diesen beiden „Kindertagen“ bieten alle Fahrgeschäfte und Buden Ermäßigungen an.

Am Mittwoch, 27. Juli, gehört der Kellerwald den Forchheimer Firmen. Viele Unternehmen feiern dann von 12 bis 23.30 Uhr mit ihren Mitarbeitern den Annafest-Mittwoch.

Der Festgottesdienst findet am Sonntag, 31. Juli, um 9 Uhr auf dem Neder-Keller statt.

Führung durch den Kellerwald

Wer neben dem Feiern noch seinen Horizont erweitern möchte, für den ist die Annafestführung interessant: Bei einem 90-minütigen Rundgang lernen Interessierte die Geschichte des Annafests und andere Geheimnisse des Forchheimer Kult-Festes kennen.

Eine Maß Bier und gebrannte Mandeln machen die Tour komplett. Für Familien kostet die Führung zwölf Euro und für Erwachsene sechs Euro. Treffpunkt ist an der Infotafel am Fuße des Kellerwaldes am Montag, 25. Juli, und am Freitag, 29.Juli, jeweils um 15 Uhr.

Für eine Gruppe mit bis zu 25 Personen kann während der gesamten Annafest-Zeit eine extra Führung für 55 Euro gebucht werden.

Auf sechs Bühnen gibt es wieder ein abwechslungsreiches Musikprogramm.
Auf sechs Bühnen gibt es wieder ein abwechslungsreiches Musikprogramm.
Foto: B. Herbst

Musikprogramm gibt es auf sechs Bühnen im Kellerwald: Auf dem Neder Keller, Greif Keller, Hofmann’s Keller, Winterbauerkeller, Glockenkeller, Schlössla Keller und dem Brauwastl Keller. Von Blasmusik, über Rock und Pop bis hin zu Schlagern ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.

Und apropos Geschmack: Mehr als 30 Essensstände und Imbissbuden werden wieder im Kellerwald aufgebaut. Von süß bis salzig, von Pulled Pork bis Veggie-Hütte, von gut fränkischer Küche bis zu ungarischen Langos und Balkan-Spezialitäten – hier wird sicher jeder Besucher fündig.

Kettenkarussell, Auto-Scooter, Schiffschaukel, das Riesenrad und andere Fahrgeschäfte sind auch wieder vertreten.

Das Annafest  ist zurück, am Donnerstag geht es los.
Das Annafest ist zurück, am Donnerstag geht es los.
Foto: B. Herbst

Die nächsten drei Jahre vorgeplant

Für diejenigen, die schon jetzt nicht genug kriegen können von der Feierei im Kellerwald:

Die Termine für die nächsten drei Jahre stehen schon fest.

Annafest 2023: 21. Juli bis 31. Juli

Annafest 2024: 26. Juli bis 5. August

Annafest 2025: 25. Juli bis 4. August

2025 ist auch der nächste große Annafestzug geplant, der alle fünf Jahre mit bis zu 3000 Mitwirkenden veranstaltet wird.

Alle sonstigen Details zu Fest, Anreise und Lageplan auf www.annafest.bayern.

 

Lesen Sie auch: 

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen:
Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: