Auszeichnung
Kersbacher Kreisel einer der kuriosesten der Welt
Hoch gerühmt und zugleich geschmäht:  Das Kunstwerk von Harald Winter am Kreisverkehr    in Kersbach.
Barbara Herbst
Ekkehard Roepert von Ekkehard Roepert Fränkischer Tag
Forchheim – Der ADAC hat den Kersbacher Kreisel geadelt. Eine Menge Aufmerksamkeit verschaffte dem Künstler Harald Winter seine Gestaltung schon vorher.

Die Region Forchheim und die Fränkische Schweiz bekannter machen, das war eines der Ziele. Harald Winter hätte sich nicht träumen lassen, wie schnell er dieses Ziel mit seinem Kunstwerk am Kreisverkehr Kersbach erreichen würde. Anfangs erschrak der Forchheimer Künstler wegen der Heftigkeit der Reaktionen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben