Veranstaltung in Forchheim
Eine neue Kellerwald-Zeit bricht an
Es muss nicht nur Bier sein: Beim Winterzauber im Kellerwald werden den Gästen zum Beispiel auch Whiskey-Punsch, Glüh-Gin oder Heiße Schokolade geboten.
Fotomontage: Carolin Neundorfer; Fotos Matthias Erlwein, master1305, stock.adobe.com
Matthias Litzlfelder von Matthias Litzlfelder Fränkischer Tag
Forchheim – Annafest oder Frühjahr und Herbst sind gedanklich in den Köpfen verankert. Jetzt findet am 4. und 5. Februar mit dem Winterzauber erstmals eine Großveranstaltung auch für diese Jahreszeit statt.

Sommer, Sonnenschein, Schatten – das ist es, was viele in erster Linie mit dem Forchheimer Kellerwald verbinden. Kälte, Feuertonnen und Gulaschsuppe gehören bisher nicht dazu. Doch das soll sich jetzt ändern. Tourismus-Chef hatte die Idee „Ich fand, dass da im Winter etwas stattfinden sollte, denn da ist in unserem Kellerwald so eine heimelige Atmosphäre“, sagt Nico Cieslar. Die Idee dazu hatte Forchheims Tourismuschef nach eigenen Angaben schon vor zwei, drei Jahren. „Da war aber Corona-Zeit. Doch jetzt passt ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben