Kulturpreis
Forchheim zeichnet den Autor Rainer Streng aus
Rainer Streng ist stolzer Kulturpreisträger.
Foto: Barbara Herbst
Forchheim – Rainer Streng gewinnt den Forchheimer Kulturpreis. Obwohl sich seine Literatur geändert hat, bleibt er sich treu.

Eine Stunde bevor er den Forchheimer Kulturpreis entgegennehmen wird, sitzt Rainer Streng im Jungen Theater und erzählt ein bisschen von sich. Unter anderem, dass er schon in der sechsten Klasse mit Herzblut im Schultheater spielte. Und auch das spätere Angebot „Dramatisches Gestalten“ in der Kollegstufe schien wie für ihn gemacht. Es hat also schon früh gefunkt zwischen Rainer Streng und dem Theater. Damals begann eine Liebe auf Lebenszeit.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.