Advent im Kinderheim
Fränkische Schweiz: Wo Kinder Zuflucht finden
Die Kinder im Kleinstkinderheim Jule in Unterleinleiter feiern Nikolaus mit Jessica Müller (l.) und der CSU-Bundestagsabgeordneten Silke Launert (Mitte).
Carmen Schwind
F-Signet von Carmen Schwind Fränkischer Tag
Unterleinleiter – Im Kleinstkinderheim in Unterleinleiter haben Kinder und Jugendliche aus Problemfamilien ein behütetes Zuhause. Dort sollen sie die Weihnachtszeit genießen, auch wenn ihre Vergangenheit düster ist.

„Ich hoffe, dass der Krieg nicht hierher zu uns kommt und wir hier sterben müssen“, meint ein kleines Mädchen. Die Elfjährige lebt in der Jule in Unterleinleiter, einem heilpädagogischen Kleinstkinderheim, das 1999 von Ulrike Brietz gegründet worden war. „Junge Lebensgemeinschaft“ in Unterleinleiter Jule steht für „Junge Lebensgemeinschaft“ und bietet acht Kindern und Jugendlichen im Alter von vier bis 15 Jahren in einer familienähnlichen Atmosphäre ein behütetes Zuhause. Am Nikolaustag hatten die Kinder ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.