Hunger auf Kultur
Kommt doch noch der Feier-Sommer in Forchheim?
Feiern im Freien. Eine Alternative für die Sommertage?
Foto: Said Habib/Grafik
Forchheim – Sinkende Inzidenzwerte machen wieder Hoffnung auf Veranstaltungen in der Region. Wie die Tendenz bei Festen, Konzerten und Veranstaltungen ist.

Eine Normalisierung des öffentlichen Lebens wird immer greifbarer. Die großen Feste im Landkreis Forchheim sind aber bereits abgesagt. Trotzdem können die Landkreis-Bewohner bald wieder Veranstaltungen besuchen – sollte die Sieben-Tage-Inzidenz stabil bleiben und sollten die Auflagen für die Veranstalter sich nicht gravierend ändern.Konzerte in BaiersdorfDie ersten Konzerte werden im Juni in Baiersdorf schon stattfinden können. „Mein Optimismus ist ungebrochen“, sagt Mathias Starick, der die Kulturscheune in Baiersdorf betreibt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.