Kunstmaler Lumm
Wie er die Fränkische Schweiz verewigte
„Die Bilder springen mich an“: Zu Hause in seinem Atelier in Zirndorf koloriert Rudolf Lumm seine Skizzen mit Aquarellfarben.
LKR Forchheim – Seit 20 Jahren dokumentiert Rudolf Lumm Landschaften und Dorfansichten. Sein sechster Band ist der Fränkischen Schweiz gewidmet.

Sieht man an einem belebten Platz einen Mann mit einem Klemmbrett, der etwas zu notieren scheint, denkt man zuerst an eine Verkehrszählung oder Ähnliches. Doch damit liegt man bei Rudolf Lumm völlig falsch: Der Kunstmaler ist dabei, markante Ansichten eines Dorfes, einer Stadt oder einer Landschaft festzuhalten. Ganz konservativ mit weichem Bleistift fertigt er vor Ort die Skizze.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal