Fußball
Bezirksliga Nord: Baiersdorfer SV ist die Ausnahme
Ein halbes Dutzend Mal musste Tobias Gottschalk gegen Türkspor Nürnberg hinter sich greifen.
Foto: Sportfoto Zink
LKR Forchheim – Während der BSV die Trendwende schafft, kassieren Neunkirchen, Adelsdorf und Weisendorf Niederlagen. Oesdorf kommt in Ottensoos spät zurück.

Drei Spieltage sind in der Fußball-Bezirksliga Mittelfranken Nord erst absolviert und Aufsteiger TSV Neunkirchen hat bereits eine zweistellige Zahl an Gegentreffern. Allerdings waren mäßige Ergebnisse in der englischen Auftaktwoche eingeplant. Immerhin haben die Brandbachkicker auch schon drei Punkte gesammelt. Der SC Oesdorf holte zwar das zweite Remis, haderte aber mit dem nächsten 0:2-Rückstand. Baiersdorf gelang gegen Neuling ATSV Erlangen II der erste Dreier. Fehlende Kaltschnäuzigkeit wurde dem ASV Weisendorf in Mögeldorf zum ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich