Fußball in ER/PEG
In Neunkirchen und Burk steht der Sekt kalt
Kann der FC Reichenschwand den TSV Neunkirchen um Simon Köhler (rechts) noch aufhalten? Ein Sieg gegen den Tabellenelften reicht den Brandbachkickern zum Aufstieg in die Bezirksliga.
Foto: Sportfoto Zink
LKR Forchheim – Neunkirchen oder Geschwand, Lonnerstadt oder Zeckern? Und wer steigt aus der Kreisklasse ab? Das packende Kreisfinale in ER/PEG im Überblick.

Es ist soweit: Das Saisonfinale im Spielkreis Erlangen/Pegnitzgrund wird Meister und Absteiger, Releganten und Enttäuschte bringen. Nur in der Kreisklasse 2 ist alles klar: Schlaifhausen beendet seine Meistersaison in Heroldsbach, Möhrendorf II und Pretzfeld gehen runter. In Kirchehrenbach bestreitet Gloria Weilersbach das vorerst letzte Walberla-Derby.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.