Kunstrad
Lukinator lädt die Welt nach Ebermannstadt ein
Kunstradfahrer Lukas Kohl tritt am Samstag in seiner Heimatstadt an.
Foto: Andreas Klupp
Ebermannstadt – Der fünffache Kunstrad-Weltmeister Lukas Kohl ist beim Weltcup in seiner Heimat klarer Favorit – und Organisator. Ein schwieriges Unterfangen.

Die Welt zu Gast beim Weltmeister. Am Samstag findet zum ersten Mal eine größere Kunstradveranstaltung in Ebermannstadt statt. Ein Heimspiel für Lukas Kohl also. Einen Vorteil dürfte der Seriensieger seiner Disziplin daraus aber nicht ziehen – im Gegenteil: „Ich bin mit meiner Mutter auch Hauptorganisator.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich