Fußball
Reißt Pottenstein Weingarts mit in den Abgrund?
Wenn die Entscheidungen nahen, verstärken sich die Emotionen: In Kürze steht fest, wer im Spielkreis ER/PEG auf- und absteigt.
Wenn die Entscheidungen nahen, verstärken sich die Emotionen: In Kürze steht fest, wer im Spielkreis ER/PEG auf- und absteigt.
Foto: Sportfoto Zink
LKR Forchheim – Hertha Aisch machte den Anfang, der ATSV Erlangen II zog nach. In Kürze stehen weitere Meister und Relegationsteilnehmer fest. Und wer runter muss.

Nur noch wenige Spieltage sind im Fußballkreis Erlangen/Pegnitzgrund zu absolvieren. Dass bislang erst zwei Mannschaften als Meister und Direktaufsteiger feststehen, spricht für Ausgeglichenheit in den einzelnen Ligen, die aufgrund von etlichen ausgefallenen Partien allerdings verzerrte Tabellen aufweisen. Ausstehende Sportgerichtsurteile zu Nichtantritten erschweren die Rechenspiele.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal