Widerstand bröckelt
Bekommt Eggolsheim nun doch Windräder?
Blick auf Kauernhofen aus westlicher Richtung: Die Windräder sind nur symbolisch eingezeichnet. Weder die Anzahl noch die genauen Standorte stehen bisher fest.  Am Samstag sind Interessierte um 10 Uhr  zu einer Begehung am Neuseser Berg eingeladen...
Foto: M. Litzlfelder; Bildmontage: F. Schäfer
Matthias Litzlfelder von Matthias Litzlfelder Fränkischer Tag
Eggolsheim – Eggolsheims Bürgermeister ist zuversichtlich, dass eine Mehrheit der Bürger Windräder befürwortet. Das war lange anders. Warum dreht sich der Wind?

Zehn Bürgerversammlungen innerhalb von drei Wochen hat er schon hinter sich. Nun will Claus Schwarzmann, Bürgermeister von Eggolsheim, am Freitag noch im letzten Gemeindeteil über das geplante Windkraftvorhaben informieren. „Acht bis zehn Windräder auf die zwei Standorte verteilt, mit Strukturen, die wir selbst bestimmen können“, erklärt Schwarzmann den Kernpunkt seines Vorhabens.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben