Klimawandel vor Ort
So steht es um den Wald in der Fränkischen Schweiz
Matthias Kraft kennt die Wälder in der Fränkischen Schweiz sehr gut.
Matthias Kraft kennt die Wälder in der Fränkischen Schweiz sehr gut.
Foto: Ronald Rinklef
Forchheim – Die Wälder sind wichtig für das Klima. Während der Borkenkäfer für die Fichten zunehmend zum Problem wird, kämpfen andere Bäume mit der Trockenheit.

Grün, soweit das Auge reicht: Wer in den Wald bei Wichsenstein geht, der sieht Baum an Baum. Junge und alte, Buchen und Ahorn. Matthias Kraft von der Waldbesitzervereinigung Fränkische Schweiz kennt diese Fläche gut. Und viele weitere Wälder in der Fränkischen Schweiz. „Das hier ist ein sehr gelungener Wald“, sagt Kraft.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren