Abwasser-Streit
Wie will Hallerndorf die Havarie verhindern?
Der Kläranlage droht ein neuer Störfall, wenn Hallerndorf   weiter wie bislang einleitet.
Der Kläranlage droht ein neuer Störfall, wenn Hallerndorf weiter wie bislang einleitet.
Foto: Roland Heck
Eggolsheim – Das Einleiten von industriellen Abwässern bedroht die Kläranlage von Eggolsheim und Hallerndorf. Der Verbandschef warnt vor einer „Katastrophe“.

Unbestreitbar haben die Hallerndorfer ein Problem mit ihrem Abwasser. Doch das ganze Ausmaß des Desasters ist erst seit Dienstagabend klar. Bürgermeister Gerhard Bauer hatte eine Sondersitzung einberufen. Der wiederholte Versuch Bauers, die „Information zum Sachstand Abwasserthematik“ nüchtern und sachlich zu halten, gelang nicht so recht. Zu viele Emotionen hatten sich angestaut.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Unbestreitbar haben die Hallerndorfer ein Problem mit ihrem Abwasser. Doch das ganze Ausmaß des Desasters ist erst seit Dienstagabend klar. Bürgermeister Gerhard Bauer hatte eine Sondersitzung einberufen.