Kuriose Begründung
Alte B4: Deshalb sind alle Parkbuchten dicht
Der Forchheimer Erwin Amtmann ärgert sich, dass mit Warnbaken und aufgeschütteten Erdhaufen die Parkmöglichkeiten an der alten Bundesstraße 4 bis nach Hirschaid blockiert werden. Der FT hat beim Staatlichen Bauamt Bamberg nachgehakt.
Der Forchheimer Erwin Amtmann ärgert sich, dass mit Warnbaken und aufgeschütteten Erdhaufen die Parkmöglichkeiten an der alten Bundesstraße 4 bis nach Hirschaid blockiert werden. Der FT hat beim Staatlichen Bauamt Bamberg nachgehakt.
Foto: Ronald Heck
LKR Forchheim – Pendler sind verärgert: Entlang der viel befahrenen Straße von Forchheim nach Hirschaid sind alle Haltemöglichkeiten gesperrt.

Diese Absperrbaken sind ein echtes Ärgernis für Erwin Amtmann. Der Forchheimer fährt mehrmals in der Woche mit seinem Motorroller auf der Staatsstraße nach Bamberg, um seine Tochter zu besuchen. Als der 70-Jährige mal wieder auf der alten Bundesstraße 4 über Neuses, Altendorf und Hirschaid fuhr, musste er jedoch plötzlich feststellen, dass entlang der viel befahrenen Straße alle Parkbuchten mit den rot-weißen Warnbaken abgesperrt oder mit Erdhaufen zugeschüttet sind.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren