Forchheim
Schilder sollen Auto-Tuner abschrecken
Solche Verkehrszeichen sollen künftig Auto-Tuner von den Parkplätzen unweit des Klinikums fern halten.
Andreas Wolfger
F-Signet von Andreas Wolfger Fränkischer Tag
Forchheim – Infolge der Ereignisse am „Car-Freitag“ hat die Stadt zahlreiche Verbotsschilder aufgestellt. In der Szene zeichnet sich derweil eine Kehrtwende ab.

Nach dem Car-Freitag mit knapp 1500 Teilnehmern an der Bayreuther Straße hat die Stadt Forchheim inzwischen reagiert. Mit neuen Schildern soll der Polizei eine effektive Handhabung gegen nächtliche Treffen der Auto-Szene gegeben werden. Bislang stehen sie an drei Orten in der Stadt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.