Motorradlärm
Wie lang geben die Biker in der Fränkischen Ruhe?
Auf der Strecke   hinauf zum Feuerstein ist es ruhiger geworden.     Das  Aufstellen der Schilder und die Kontrollen der Polizei zeigen  momentan Wirkung.
Auf der Strecke hinauf zum Feuerstein ist es ruhiger geworden. Das Aufstellen der Schilder und die Kontrollen der Polizei zeigen momentan Wirkung.
Foto: Barbara Herbst
Ebermannstadt – Der Kampf gegen rasende Biker im Feuersteingebiet hat sich gelohnt. Doch die Menschen in Ebermannstadt bleiben skeptisch: Verlagert sich das Problem?

Elisabeth und Josef Hutzler können endlich wieder entspannt in ihrem Garten sitzen. Haus und Garten liegen an der Altweiherstraße. Genau dort, wo sich in den letzten beiden Jahren „rudelweise“ Motorradrowdys versammelten, um von hier zum Feuerstein hinaufzurasen. „Da hat es einem die Ohren rausgehauen“, sagt Josef Hutzler. Aber nicht nur die Familie Hutzler, die ganze Siedlung litt. Selbst auf dem nahen Tennisplatz war das Dröhnen der Motoren so laut, dass „kein Gespräch mit dem Spielpartner mehr möglich“ gewesen sei. „Jetzt können wir uns wieder unterhalten“, ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren