Nach 32 Jahren
Kreis Forchheim: Bäckerei-Filiale macht dicht
Werner Roppelt sucht händeringend zwei Bäcker zur Unterstützung in seiner Backstube.
Foto: Barbara Herbst
Ronald Heck von Ronald Heck Fränkischer Tag
Kirchehrenbach – Traurig für Liebhaber traditioneller Brote: „Der Backladen“ in Kirchehrenbach wird geschlossen. Doch es gibt auch Hoffnung.

Die Eingangstür ist zugesperrt, die Rollläden unter dem markanten Schriftzug „Der Backladen“ sind heruntergezogen. Wer seit Sonntag die Filiale von Bäckermeister Werner Roppelt mitten in Kirchehrenbach aufsucht, steht vor verschlossener Tür. Der Verkaufsraum in der Hauptstraße 35 ist verwaist, in den Regalen liegen nun keine frisch gebackenen Brote und Backwaren mehr aus. „Ich bedauere das sehr, nach 32 Jahren die Filiale vorerst zumachen zu müssen“, sagt der Bäckermeister. Kirchehrenbach: In der Backstube fehlen ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.