Arbeitsklima
Bibbern im Büro? So sparen Forchheimer Unternehmen
Erste Arbeitgeber haben angekündigt, Büros nur noch auf 15 Grad zu heizen. Wie handeln Forchheimer Arbeitgeber?
Foto: LIGHTFIELD STUDIOS, stock.adobe.com; Montage: Carolin Neundorfer
F-Signet von Manuel Bogdahn Fränkischer Tag
Forchheim – Energiesparen ist eine der großen Herausforderungen. Wie weit gehen Firmen in Forchheim mit ihren Konzepten? Das kommt auf Arbeitnehmer zu.

Die steigenden Energiepreise drängen nicht nur die Normal-Verbraucher, sondern auch immer mehr Unternehmen zum Sparen. Nach dem Eintreten der neuen Energieverordnung am 1. September hat der Fränkische Tag bei den Firmen in der Region angefragt, welche Konzepte sie zum Heizen und Energiesparen verwenden und wie sich diese auf die Mitarbeiter auswirken werden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben