Brauereien leiden
Leergut-Misere: Pfand droht viel teurer zu werden
Braumeister Fritz Hebendanz aus Forchheim muss jährlich bis zu 10.000 neue Kästen mit Pfandflaschen zukaufen.
Foto: Barbara Herbst
LKR Forchheim – Weil Glasflaschen knapp wie nie sind, warnen Bierbrauer und appellieren an die Kundschaft. Erste Bierproduzenten ergreifen bereits Notmaßnahmen.

Fränkisches Bier hat im Sommer Hochkonjunktur. Ob auf Grillpartys, beim geselligen Beisammensein mit Freunden im Freien, auf Sommerfesten oder zum Feierabend auf der Veranda: Bei vielen gehört an einem warmen Sommertag ein gut gekühltes Seidla aus der Flasche dazu. Doch dem diesjährigen Bier-Sommer droht Ungemach. Die deutschen Brauereien warnen davor, dass Bierflaschen dieses Jahr zu einem besonders knappen Gut werden. Der aktuelle Leergut-Mangel bringt auch den heimischen Biermarkt in Bedrängnis. Aus Not wird weniger in Flaschen gefüllt ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal