Neustart
Gastronomen hoffen auf die neue Saison
Engagierte Vorbereitung auf die Keller-Saison in Pretzfeld: Die Anbieter hoffen, ab April Besucher empfangen zu können.
Carmen Schwind
F-Signet von Carmen Schwind Fränkischer Tag
Pretzfeld – Auf dem Pretzfelder Keller setzen die Anbieter auf regionale Produkte und hoffen auf den Saisonstart im April.

Viele freuen sich auf schönes Wetter und auf einen Keller-Besuch. Über die Grenzen der Marktgemeinde hinaus bekannt ist der Pretzfelder Keller. Seit dem letzten Jahr ist Mike Schmitt von der Brauerei Nikl-Bräu Pächter des Kellers, sein Sohn Andre wird den Keller leiten. Der 22-Jährige hat beim Vater Brauer und Mälzer gelernt und bereits Feste organisiert.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.