Funkprobleme
Hiltpoltstein hat seit Wochen keinen o2-Empfang
Auf der Burg Hiltpoltstein sind Antennen für den Mobilfunk angebracht.
Foto: Petra Malbrich
F-Signet von Petra Malbrich Fränkischer Tag
Hiltpoltstein – Seit Ende September funktioniert der o2-Mobilfunk in der Gemeinde nicht. Um den Schaden zu beheben, braucht es noch eine Genehmigung.

Mit o2 telefonieren ist in Hiltpoltstein seit über einem Monat nicht möglich. „Es gab schön öfter Probleme damit, aber noch nie einen Monat lang“, sagt Leif Steguweit, der eine Archäologiefirma in Hiltpoltstein hat. Über WLAN zu telefonieren, sei nicht optimal, wenn man nicht im Haus sei.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.