Ansiedlung vom Tisch
Eggolsheim drohen finanzielle Einbußen
Über hundert Bürgerinnen und Bürger demonstrierten lautstark vor der Marktgemeinderatssitzung in der Eggerbachhalle gegen die Ansiedlung von Geis.
Über hundert Bürgerinnen und Bürger demonstrierten lautstark vor der Marktgemeinderatssitzung in der Eggerbachhalle gegen die Ansiedlung von Geis.
Foto: Ronald Heck
Eggolsheim – Knapp 200 Anwohner protestieren erfolgreich gegen die Ansiedlung einer Logistikfirma. Das könnte auch Auswirkungen auf geplante Investitionen haben.

Von einem ohrenbetäubenden Trillerpfeifenkonzert und einem Meer aus roten Karten und Protestplakaten sind Bürgermeister, Rätinnen und -räte am Dienstag vor der Marktgemeinderatssitzung empfangen worden. Knapp 200 Protestierende hatten sich vor der Eggerbachhalle versammelt, um gegen den Neubau der Logistikfirma Geis in der Bahnhofsiedlung zu demonstrieren.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren