Corona-Lockerungen
Warum viele Gaststätten und Bierkeller noch zögern
Trotz offener Fragen kann es Kathrin Grüner kaum erwarten, wieder Gäste in der Apothekenstraße bewirten zu können.
Trotz offener Fragen kann es Kathrin Grüner kaum erwarten, wieder Gäste in der Apothekenstraße bewirten zu können.
Foto: Ronald Rinklef
Forchheim – Bald könnten in Forchheim Außengastronomie, Bierkeller und Kinos öffnen. Viele Betreiber hadern aber mit der unklaren Corona-Lage.

Die Vorfreude auf ihre Gäste ist riesig, während Gastronomin Kathrin Grüner die Stühle vor ihrer Restaurant-Bar „Lübbis“ in der Apothekenstraße aufstellt und die Tische herrichtet. Nach über sechs Monaten Corona-Zwangspause steht in Forchheim die Öffnung der Außengastronomie vor der Tür: Die Wirtinnen und Wirte stehen bereit – auch wenn viele nach wie vor mit der unklaren Corona-Lage zu kämpfen haben.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren