Firmenporträt
Wie Technik aus Haidhof weltweit Leben rettet
Retter in Corona-Zeiten: Christoph März fertig in der Firma Hofmann CNC unter anderem Aluminium-Gehäuse für Beatmungsgeräte.
Retter in Corona-Zeiten: Christoph März fertig in der Firma Hofmann CNC unter anderem Aluminium-Gehäuse für Beatmungsgeräte.
Foto: privat
Haidhof – Hofmann CNC liefert Teile für Beatmungsgeräte für Covid-Patienten und Herz-Lungen-Maschinen in die ganze Welt - und rettet nebenbei noch die Umwelt.

Ein gleichmäßiges Surren und Brummen geben die 42 Maschinen in der Fertigungshalle der Firma Hofmann CNC in Haidhof von sich. Der Betrieb läuft. Christoph März hat aus der Lagerhalle gerade Rohmaterial geholt. Das wurde zur Herstellung von Teilen für Beatmungsmaschinen bestellt. Sie werden seit der Corona-Pandemie in Haidhof in Serie gefertigt.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter