Ideen für Innenstadt
12 Orte: Wie sich Forchheim verändern soll
Das alte Kino Luitpold Lichtspiele, „LuLi“, in dem zuletzt C&A war, könnte in eine Markthalle umgebaut werden. Hier ist eine schematische Außendarstellung zu sehen.
Foto: JS - Johannes Schloßbauer Architekt
Forchheim – Die Gebäude der Stadt sollen neu genutzt werden. Diese Wünsche haben die Bürger für das gesamtstädtische Nutzungskonzept.

Forchheim soll sich verändern: Die Stadt Forchheim möchte mit einem gesamtstädtischen Nutzungskonzept alte Gebäude, die der Stadt gehören, neu nutzen. Zwischen Dezember 2021 und Januar 2022 konnten Bürger über Fragebögen ihre Ideen und Wünsche einbringen. Laut Stadtbauamt wurden rund 300 Fragebögen beantwortet und deren Ergebnisse nun im Konzept eingearbeitet. Vorstellung des Nutzungskonzeptes René Franz, Leiter des Stadtbauamtes, hat einen Überblick über das Nutzungskonzept mit den Ergebnissen der Befragung gegeben. Wie die Gebäude ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.