Tipps und Fakten
Was tun bei kalkhaltigem Trinkwasser?
Stadtwerke-Leiter Christian Sponsel im nagelneuen Forchheimer Wasserwerk
Foto: Ronald Heck
Ronald Heck von Ronald Heck Fränkischer Tag
Forchheim – In Forchheim und der Fränkischen Schweiz fließt kalkhaltiges Wasser aus dem Hahn. Was im Haushalt nerven kann, hat viel Gutes – auch für’s Bier.

Wasserflecken in der Küche, trockene Haut nach dem Duschen und immer wieder müssen die Haushaltsgeräte entkalkt werden. Die Menschen aus dem Raum Forchheim kennen es: Aus den Hähnen fließt hartes Trinkwasser. Was tun? Was alles hinter und in unserem mineralhaltigen Leitungswasser steckt, zeigt ein Besuch im neuen Forchheimer Wasserwerk.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.