Jahresrückblick 2022
Forchheim, deine Bauvorhaben
Am Paradeplatz Forchheim, der seit Oktober 2021 für rund 8,7 Millionen Euro saniert wird, stehen 2022 große Sperrungen an.
Barbara Herbst
Franziska Rieger von Franziska Rieger Fränkischer Tag
Forchheim – Paradeplatz, Rathausbaustelle, Kolpingshaus, Philosophenviertel, Königsbad: Viele Bauvorhaben sind 2022 weitergegangenen, haben begonnen oder sind gar gescheitert.

Millionenschwere Bauvorhaben prägen 2022 die Forchheimer Innenstadt. Am Paradeplatz, der seit Oktober 2021 für rund 8,7 Millionen Euro saniert wird, stehen 2022 große Sperrungen an. Seit April ist die Straße am Paradeplatz für den Verkehr gesperrt, seit Anfang Juli die Tiefgarage am Paradeplatz nicht mehr nutzbar. Vor allem für die Geschäfte in der Innenstadt, Passanten und Anwohner ein Ärgernis. Im Juni wird die westliche Verbindung vom Paradeplatz zur Burgerhofstraße komplett gesperrt. Der umgeleitete Anliegerverkehr rollt über die ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben