Schneeräumen
Was im Winter im Kreis Forchheim gilt
In Gößweinstein schippt Oskar Thürmer den Bürgersteig vor seinem Haus frei. In fast allen Gemeinden im Raum Forchheim müssen bis 7 Uhr die Gehwege von der weißen Pracht befreit und gegen Glätte gestreut sein – ansonsten droht ein empfindliches Bußgeld.
In Gößweinstein schippt Oskar Thürmer den Bürgersteig vor seinem Haus frei. In fast allen Gemeinden im Raum Forchheim müssen bis 7 Uhr die Gehwege von der weißen Pracht befreit und gegen Glätte gestreut sein – ansonsten droht ein empfindliches Bußgeld.
Foto: Barbara Herbst
LKR Forchheim – Wer seinen Gehweg im Winter nicht räumt, riskiert eine Strafe. Was Hausbesitzer und Mieter rund um Forchheim wissen sollten.

Weiße Weihnachten wünschen sich viele. Ob es in Franken schneien wird, ist noch unklar. Fest steht: Ab Montag wird es kälter. Da kalte und warme Luftmassen anrücken, ist laut dem Herzogenauracher Wetterexperten Stefan Ochs an Weihnachten noch alles möglich: Frostige Temperaturen oder bis zu zehn Grad – wenig Regen oder kaum Schnee oder doch viel Schneefall.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter