Frankens Boom-Dorf
Warum der kleine Ort Hetzles so begehrt ist
Hetzles  biete   dörfliche Tradition   und    sei zugleich  für Neubürger offen, sagt    Nicole Zörner, die    mit ihrer  Familie seit  2018            in der Gemeinde lebt.
Hetzles biete dörfliche Tradition und sei zugleich für Neubürger offen, sagt Nicole Zörner, die mit ihrer Familie seit 2018 in der Gemeinde lebt.
Foto: Barbara Herbst
Hetzles – Die Kommune Hetzles im südlichen Landkreis Forchheim ist der gefragteste Zuzugsort in ganz Oberfranken. Neubürger erklären, warum das so ist.

Wohin? Nach 15 Jahren in Erlangen zog es Nicole Zörner und ihren Mann Markus Biele vor drei Jahren nach Hetzles. Damit beflügelten sie einen Trend, der Hetzles jetzt zum Rekordhalter gemacht hat: Die 1400 Einwohner große Kommune im südlichen Landkreis Forchheim erwartet laut Bayerischem Landesamt für Statistik oberfrankenweit den größten Einwohnerzuwachs.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren