Amtsgericht
Gewalt eskaliert im Treppenhaus
Sein Mieter soll gegenüber dessen Ex-Freundin gewalttätig geworden sein. Da habe er ihn zur Rede gestellt, sagte ein Vermieter aus dem Landkreis Haßberge vor Gericht aus. Gab es zwischen ihm und dem anderen Mann  auch Gewalt?
Haßfurt – Wurde ein Vermieter gegenüber seinem Mieter gewalttätig, weil dieser seine Ex-Freundin geschlagen hatte? Die Zeugen bieten Widersprüchliches.

Die Vorwürfe, die die Staatsanwältin am Mittwoch am Amtsgericht einem 51-jährigen Angeklagten aus dem Maintal machte, waren heftig: Zweimal soll er als Vermieter im Streit mit einem Mieter dessen Kopf gegen die Wand gestoßen haben, sodass dieser zu Boden ging. Als er dort lag, soll ihn der Angeklagte zweimal getreten haben. Zudem soll er ihn mit den Worten „Ich schlag dich tot“ bedroht haben. In der Folge erhielt der Vermieter einen Strafbefehl über 80 Tagessätze zu 120 Euro, also 9600 Euro.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal