Corona
Wer sich nicht impfen lassen will – hat Zeit
Fast drei Monate nach Einführung ist die Impfpflicht im Bereich Pflege und Medizin noch immer umstritten. Die Verwaltung im Landkreis spricht von Schwierigkeiten bei der Prüfung von Einzelfällen. Doch es bewegt sich was.
Foto: Jan Woitas/dpa
LKR Haßberge – Weit über 100 Beschäftigte in Pflege- und Medizineinrichtungen im Kreis Haßberge sind bis heute nicht gegen Corona geimpft. Wie geht es weiter?

Bei dem Thema geht die Krankenschwester ab wie ein Zäpfchen. Die Impfpflicht habe sie immer für reine Schikane gehalten, „ und das bleibt auch so. Kein normaler Mensch redet gerade von Corona! Haben wir keine anderen Probleme mit Krieg, Hungerkatastrophen und Energieknappheit in der Welt?, schleudert sie dem Fragesteller entgegen. „Ich lass mich nicht impfen“ und dabei bleibt’s.“ Sagt’s und macht kehrt mit einer Patientenkartei in der Hand, um nach wenigen Schritten in einem Behandlungszimmer zu verschwinden.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal