Ab sofort
Trinkwasser muss abgekocht werden
Wasser aus der Leitung darf im Eltmanner Stadtgebiet nicht getrunken werden.
Wasser aus der Leitung darf im Eltmanner Stadtgebiet nicht getrunken werden.
Foto: Patrick Pleul/zb/dpa
Eltmann – Das Trinkwasser im gesamten Stadtgebiet von Eltmann muss sofort aufgrund von Bakterien abgekocht werden.

Erneut muss im Landkreis Haßberge Trinkwasser abgekocht werden. Die Stadt Eltmann gibt in einem aktuellen Schreiben bekannt, dass aufgrund des Auftretens von coliformen Bakterien im Trinkwasser mit sofortiger Wirkung eine Abkochanordnung für das gesamte Stadtgebiet (Eltmann, Dippach, Eschenbach, Lembach, Limbach, Roßstadt und Weisbrunn) gilt.

Nachbarn informieren

Die Stadt Eltmann bittet die Bürger darum, auch Hausmitbewohner und Nachbarn über die Abkochanordnung in Kenntnis zu setzen.

Sobald das Abkochen nicht mehr erforderlich wird, werden Sie informiert. 

 

Im Landkreis Haßberge kam es schon häufiger vor, dass Trinkwasser verunreinigt war. Erst kürzlich mussten auch die Zeiler und Ebelsbacher ihr Wasser abkochen.