Familienplanung
Trotz Corona Kinderwunsch?
Die Geburt eines Kindes zählt zu den schönsten Dingen der Welt. In Corona-Zeiten kann dies jedoch beängstigend sein.
Foto: Thinkstock
LKR Haßberge – Die Pandemie verunsicherte viele Paare in ihrem Wunsch nach Nachwuchs. Die Geburtenzahlen der Haßberg-Kliniken sagen etwas anderes.

Im Juli ist es bei Lena (Name von Redaktion geändert) endlich soweit: Ihr zweites Kind kommt auf die Welt. Obwohl es nicht ihre erste Schwangerschaft ist, ist dieses Mal doch vieles anders. „Es war schon schwer. In der ersten Schwangerschaft konnten wir immer zusammen zu den Terminen gehen, diesmal ging das nicht“, erzählt die werdende Mutter. Deswegen war die 30-Jährige bis auf eine Ausnahme bei allen Untersuchungen ohne ihren Mann dort.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.