Gesangstalent
Smudo und Michi Beck fanden Marco ganz okay
Im August 2016 war es raus: Michi Beck und Smudo sitzen bei der nächsten Staffel von „The Voice of Germany“ nicht mehr in der Jury. Im Jahr zuvor hatte Marco Alt die beiden noch bei der Show selbst erlebt, als er antrat.
Foto: Jens Kalaene/ZB/dpa
LKR Haßberge – Marco Alt ist seit Jahren Berufsmusiker und wohnt in Hofheim. 2015 erregte er bundesweit Aufsehen, als er bei „The Voice of Germany“ auftrat.

Nach seinem Fernsehauftritt musste er tagelang Interviews geben, Hunderte Nachrichten beantworten und war mit seiner Band „Sky“ gefragter Gast bei Konzerten. Bei der Fernsehausstrahlung der 2015-Staffel von „The Voice of Germany“ traten nicht nur drei Stimmen aus der Region Oberfranken auf: Oscar, Daniela und Sarah-Ann. Auch eine Stimme aus Unterfranken machte von sich hören: nämlich die von Marco Alt aus Hofheim. Bei der Talentschau, in der die Jury-Mitglieder die Teilnehmer hören, aber bis zur Entscheidung nicht ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.