Faschingsball
Heubachs Showtanzgarde startet Ticketverkauf
Die Heubacher Showtanzgarde bei ihrem Aufritt in der Faschingssaison 2020. Dann kam die Corona-Zwangspause.
Die Heubacher Showtanzgarde bei ihrem Aufritt in der Faschingssaison 2020. Dann kam die Corona-Zwangspause.
Eckehard Kiesewetter
Eckehard Kiesewetter von Eckehard Kiesewetter Fränkischer Tag
Ebern – Am Samstag, 11. Februar, wird die Frauengrundhalle in Ebern zum karnevalistischen Tanzsaal. Auf die Besucher warten Überraschungen.

Die Heubacher Garde hat zurzeit mächtig zu tun. Neben dem Training für die Faschings-Auftritte ist kurzfristig ein Tanzabend zu organisieren. Die Veranstaltung soll Ersatz für die Bunten Abende schaffen, mit deren kurzfristiger Absage der Kulturring Ebern zahlreichen Faschingsfans und -aktiven vor den Kopf gestoßen hatte. Unter anderem auch den Tänzerinnen aus dem Stadtteil Heubach mit ihren vier Garden von den Minis bis zur Showtanzgruppe.

Die Kindergarde, hier beim Bunten Abend 2020, will auch wieder auftreten.
Die Kindergarde, hier beim Bunten Abend 2020, will auch wieder auftreten.
Eckehard Kiesewetter

Trainerin Petra Elflein und ihre Truppe entschlossen sich, eine Alternative auf die Beine zustellen, bei der die Gruppen auftreten und die Bevölkerung das Tanzbein schwingen kann. Mit dem „Prosit Buam“ wurde eine Partyband ausfindig gemacht, Gema und gemeindliche Zulassung geklärt, Bewirtung und Programmablauf…

Kartenverkauf im Haus der Bäuerin

Jetzt steht fest: Am Samstag, 11. Februar, steigt in der Frauengrundhalle ein Faschingsball mit Showeinlagen. Wer vollständig kostümiert erscheint, nimmt an einer Verlosung teil. Einlass ist ab 19 Uhr, los geht’s um 20 Uhr.

Welchen peppigen Tanz die Gardemädchen wohl in diesem Jahr einstudiert haben?
Welchen peppigen Tanz die Gardemädchen wohl in diesem Jahr einstudiert haben?
Eckehard Kiesewetter

Der Vorverkauf findet im Haus der Bäuerin in Heubach statt: am Samstag, 28. Januar, von 10 bis 13 Uhr sowie am Montag, 30. Januar, und Donnerstag, 2. Februar, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr. 

Lesen Sie auch

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: