Fußball
Pit Panzer lässt den FC Sand jubeln
Der Sander Pit Panzer (r.) trifft zum 4:2-Endstand.
Foto: Ryan Evans
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Sand am Main – Der Tabellenletzte besiegt den SV Friesen mit 4:2. Eine Gelb-Rote Karte bringt die Gäste aus dem Konzept.

Den zweiten Sieg in dieser Saison in der Fußball-Landesliga Nordwest landete der FC Sand. Die Mannschaft von Trainer Maximilian Zang drehte im Heimspiel gegen den SV Friesen einen 1:2-Rückstand in einen 4:2-Erfolg um. Zum Matchwinner avancierte der eingewechselte Pit Panzer mit zwei Toren in der Nachspielzeit. Während die Sander nun nicht mehr Tabellenletzer sind, verharren die Friesener auf Rang 13.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.