Fußball
ASV Cham bestraft die Fehler des FC Sand
Ilhami Medineli erzielt den Treffer zum 1:3. Der Sander Maximilian Zang (rechts) kann den Schuss des Chamers nicht mehr verhindern.
Foto: Ryan Evans
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Sand am Main – Der FC Sand verliert gegen das Bayernliga-Schlusslicht ASV Cham mit 2:3. Trainer Matthias Strätz ärgert sich über individuelle Fehler.

Der FC Sand hat das Kellerduell in der Fußball-Bayernliga Nord gegen den ASV Cham mit 2:3 verloren. Die Oberpfälzer, die nun schon seit drei Spieltagen ungeschlagen sind, gaben durch ihren Auswärtserfolg den letzten Tabellenplatz an den SV Seligenporten ab und rückten auf den 16. Rang vor. Damit sind sie nun Tabellennachbar der Sander, die jetzt nur noch einen Punkt Vorsprung auf die Chamer haben.Bayernliga FC Sand – ASV Cham 2:3„Wir haben über 90 Minuten gezeigt, dass wir hier gewinnen wollten.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.