Eishockey
Hawks kassieren erste Niederlage seit Oktober
Die zwei Treffer von Jakub Sramek (links, im Spiel gegen den EV Dingolfing) verhinderten die Niederlage beim EV Fürstenfeldbruck nicht.
Ralf Naumann
F-Signet von Ralf Naumann Fränkischer Tag
Haßfurt – Der ESC Haßfurt geht in dieser Saison zum zweiten Mal als Verlierer vom Eis. Beim EV Fürstenfeldbruck wacht der Tabellenführer zu spät auf.

Manche Akteure des ESC Haßfurt haben es vielleicht gar nicht mehr gewusst, wie sich eine Niederlage anfühlt. Ihre bis dahin letzte kassierten die Hawks immerhin am 23. Oktober. Am Sonntagabend aber war es wieder einmal so weit, als sie mit 2:3 beim EV Fürstenfeldbruck unterlagen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben