Radsport
Haßbergritt: Hofheim gehört den Radfahrern
Ob Haßbergritt, Haßbergsprint oder Haßbergtest: Die Radsport-Veranstaltung in Hofheim zog nach zweijähriger Pause knapp 200 Teilnehmer aus nah und fern an.
Hofheim i. UFr. – Mehr als 200 Teilnehmer messen sich nach zweijähriger Pause wieder rund um Hofheim. Zwei E-Bike-Fahrer sind in der Königsdisziplin am schnellsten.

Das Aufatmen der Radsportbegeisterten war am Samstag fast schon hörbar: Nach zwei Jahren Pause konnten die Mountainbiker sich wieder in den Haßbergen messen. Rund 200 Sportler drängten sich um 14 Uhr auf dem Hofheimer Marktplatz, bevor der Startschuss ertönte und der Pulk hinter einem „Safety-Car“ die Innenstadt passierte, um nach dem Goßmannsdorfer Tor freigelassen zu werden. Auch Lokalmatador Michael Hain aus Hofheim freute sich, wieder ein Rennen in den Haßbergen fahren zu können.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal