Finanzierung
28 Plätze für das Haus Ebern sind finanziert
Im Haus Ebern der Haßberg-Kliniken sollen dringend nötige Tagespflege-Plätze für Senioren entstehen. Dafür fließen jetzt offenbar die Millionen-Zuschüsse, teilt Landtagsabgeordneter Steffen Vogel mit.
Foto: Günther Geiling
Ebern – 43 Tagespflegeplätze können im Landkreis Haßberge entstehen. 15 im Steigerwald, 28 in Ebern. Die Zuschüsse dafür kündigt Steffen Vogel an.

„Ein Investor aus Rauhenebrach erhält bis zu 375.000 Euro zur Schaffung von 15 Tagespflegeplätzen. Die Haßberg-Kliniken dürfen sich über 1,96 Millionen Euro Förderung für die Schaffung von 28 Kurzzeitpflegeplätzen freuen“, das kündigt der Landtagsabgeordnete Steffen Vogel an. Möglich macht es das Landesförderprogramm „Pflege im sozialen Nahraum – PflegesoNah“ des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich