Tourismus
Stadtrat Ebern diskutiert über Wohnmobilstellplatz
Was in der Regel grün ist, ist derzeit verdorrt. Insgesamt wird der Wohnmobilstellplatz in Ebern als „ausreichend ausgestattet“ beschrieben.
Foto: Helmut Will
Ebern – In die Jahre gekommen: Dem Anspruch Top-Platz wird die Anlage in Ebern nicht mehr gerecht. Der Stadtrat hat noch keine echte Lösung.

Wie geht es mit dem Wohnmobilstellplatz in Ebern weiter? Die Tourismus- und Werbegemeinschaft (TWG) wird ihn künftig nicht mehr betreuen. Der Grund: Es fehlt an Personal. „Nun ist hier wieder die Stadt in der Verantwortung“, sagte Bürgermeister Jürgen Hennemann (SPD) bei der Sitzung des Stadtrates Ebern am Donnerstagabend in der Frauengrundhalle. Zu diesem Thema war Jürgen Dieckert, ausgewiesener Stellplatzexperte und Geschäftsführer beim Stellplatznetzwerk Top-Platz, zu Gast im Stadtrat. Ebern bezahlt dem Stellplatznetzwerk, ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich