Weintourismus
Ebelsbach will sein „terroir f“
Ebelsbach plant einen  Aussichtspunkt „terroir f“ im Weinberg
Günther Geiling
F-Signet von Günther Geiling Fränkischer Tag
Ebelsbach – In Franken gibt es schon 17 solcher tollen Aussichts- und Informationspunkte. Das Abt-Degen-Weintal plant auch Derartiges.

Es sind wunderschöne Aussichtspunkte in den Weinbergen, der Tourismusverband Franken spricht von den „magischen Orten des Frankenweins“, von Orten, „die man im Gedächtnis behält“, „an denen einem der Ausblick den Atem raubt“. Im Weinland Franken haben diese magischen Orte den Namen: „terroir f“. „Terroir“ umschreibt alle Faktoren, die einen Wein prägen. Das kleine „f“ steht für Franken.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben