14-Jährige erstochen
Drama in Weisendorf: Bruder unter Mordverdacht
Mordverdacht in Weisendorf.
Nach dem Familiendrama in Weisendorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) in Mittelfranken sperrt die Polizei den Tatort ab.
News5, Merzbach
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Nach ersten Informationen der Polizei hat sich am Freitag in Weisendorf ein Familiendrama ereignet. Ein Junge soll seine Schwester im Streit ermordet und seine Mutter schwer verletzt haben.
vifogra / Haubner (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Die Tat ereignete sich in einer Doppelhaushälfte.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Die Spurensicherung war vor Ort.
vifogra / Haubner (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Die Spurensicherung war vor Ort.
vifogra / Haubner (vifogra)
Nach ersten Informationen der Polizei hat sich am Freitag in Weisendorf ein Familiendrama ereignet. Ein Junge soll seine Schwester im Streit ermordet und seine Mutter schwer verletzt haben.
Nach ersten Informationen der Polizei hat sich am Freitag in Weisendorf ein Familiendrama ereignet. Ein Junge soll seine Schwester im Streit ermordet und seine Mutter schwer verletzt haben.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Andrea Beck von Andrea Beck Fränkischer Tag
Weisendorf – Weisendorf wird am Dreikönigstag von einem grauenhaften Familiendrama erschüttert. Ein 14-jähriges Mädchen wurde tot aufgefunden. Ihr tatverdächtiger Bruder ist vorläufig festgenommen.

Die Polizei Herzogenaurach wurde am Freitag gegen 8.40 Uhr nach Weisendorf gerufen. Ein anonymer Anrufer hatte einen Notruf abgesetzt. Vor Ort fanden die Beamten die Leiche eines Mädchens. Die 14-Jährige war laut Ermittlern so schwer verletzt worden, dass sie noch am Tatort verstarb. 

Schwester und Mutter im Streit angegriffen?

Laut dem Pressesprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken, Tobias Huthmacher, fanden die Ermittler die Spuren eines "spitzen, scharfen Gegenstandes", die auf ein Messer hinweisen. 

Außerdem fanden die Polizisten die verletzte 41-jährige Mutter des Mädchens, die mit schweren - aber nicht lebensgefährlichen - Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde.


+++ Bleiben Sie mit dem Fränkischen Tag auf dem Laufenden. Klicken Sie hier und melden Sie sich für einen unserer kostenlosen Newsletter an. +++


Bruder unter Tatverdacht

Kurze Zeit nach dem grausigen Fund nahm die Polizei den 17-jährigen Bruder des toten Mädchens in der Nähe des Wohnorts der Familie fest. Er stehe unter dringendem Tatverdacht. Zu den Hintergründen der Tat ermittelt nun die Kriminalpolizei Erlangen.

Es wird vermutet, dass der Junge seine Schwester und Mutter im Streit angegriffen hat. Zu den Motiven sei bisher noch nichts bekannt. Die Polizei geht davon aus, dass die drei Personen zur Tatzeit alleine im Haus waren. Nach ersten Erkenntnissen wohnte die Mutter dort zusammen mit ihren beiden Kindern.

Amtsrichter Weitner
Bis 2022 stand Friedrich Weitner regelmäßig vor den Kamerad der Fernsehsender. Seit zehn Monaten steht er vor allem vor dem Wappen des Freistaats Bayern im Neustadter Amtsgericht.
Andrea Beck
Richter Friedrich Weitner
"Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil". Mit diesem wohlbekannten Satz leitet Amtsrichter Friedrich Weiter jede Woche mehrere Prozessenden ein.
Andrea Beck
VGN Egon
Check-In anklicken, Einsteigen und den Rest macht Egon. Die neue App des VGN kann immer mehr Nutzer überzeugen.
VGN
Familiendrama: Junge soll Schwester getötet haben
Bis alle Hintergründe des Gewaltverbrechens in Weisendorf aufgeklärt sind, wird es noch einige Zeit dauern. Am Tag der Tat, dem Dreikönigstag sicherten die Kripo Erlangen vor Ort die Spuren, die Polizei sperrte den Tatort.
Britta Schnake
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Vifogra/Goppelt
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Vifogra/Goppelt
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Vifogra/Goppelt
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Vifogra/Goppelt
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Vifogra/Goppelt
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Familiendrama in Weisendorf: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer
Britta Schnake
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Gegen 8.40 Uhr am Morgen des Dreikönigstags hörten Anwohner eines Wohnviertels im Osten der Marktgemeinde Weisendorf Schreie und riefen die Polizei.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Mehrere Streifen der umliegenden Polizeidienststellen fuhren daraufhin zur genannten Straße.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
In einem Wohnhaus fanden die Beamten ein lebloses Mädchen und eine schwer verletzte Frau.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort durch.
vifogra / Haubner (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
...in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth.
vifogra / Haubner (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
In diesem Zusammenhang wurden umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort und der näheren Umgebung durchgeführt.
vifogra / Haubner (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Neben den eingesetzten Polizeibeamten waren Rettungsdienst, Notarzt sowie ein Seelsorger vor Ort.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Die Spurensicherer sammelten und dokumentierten über mehrere Stunden Hinweise am Tatort.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Ihre Arbeit ist entscheidend für die Aufklärung der Tat.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Eine Gerichtsmedizinerin war ebenfalls vor Ort.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Die Nachbarn der Familie befragte die Polizei als mögliche Zeugen.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Gegen 15 Uhr fuhren Mitarbeiter eines örtlichen Bestattungsunternehmens ihr Fahrzeug vor das Haus.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Beamte der Spurensicherung luden eine Trage aus...
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
...und brachten sie in das Haus.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Einige Zeit später hoben die Beamten die bedeckte Leiche in den Wagen. Sie wurde in die Gerichtsmedizin nach Erlangen gebracht.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Die Polizei sperrte den Tatort in Weisendorf ab. Der Zutritt zu dem Haus der Familie bleibt bis auf weiteres verboten.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Die Spurensicherer bei der Arbeit.
vifogra / Goppelt (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Jeder Hinweis vor Ort wurde markiert und fotografiert.
vifogra / Haubner (vifogra)
Familiendrama in Mittelfranken: Junge (17) tötet Schwester (14) und verletzt Mutter (41) schwer - Zeugen hörten Schreie und verständigten die Polizei - Tatverdächtiger bei Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe festgenommen - Umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen - Blutspuren am Fensterrahmen und zum Nachbarhaus führend - Hintergründe des Verbrechens noch unklar - Ermittlungsrichter soll am Samstag über Haftfrage entscheiden
Die Spurensicherer bei der Arbeit.
vifogra / Haubner (vifogra)
Drama in Weisendorf
Rund um den abgesperrten Tatort versammelten sich zahlreiche Reporter und Fotografen.
Britta Schnake
Drama in Weisendorf
Der Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken, Tobias Huthmacher, informierte die Reporter über die ersten Kenntnisse zur Tat.
Britta Schnake
Drama in Weisendorf
Die Mitarbeiter des Bestattungsunternehmens sprechen sich mit den Einsatzkräften ab.
Britta Schnake

Vor Ort in Weisendorf sind nun der Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Spurensicherer, ein Rechtsmediziner und die Staatsanwaltschaft. Außerdem Beamte der PI Herzogenaurach und der Kripo Erlangen.

Weitere Hintergründe zur Tat:

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: