Trotz Impfpflicht
Erlanger Klinik: Ungeimpfte sollen weiterarbeiten
Spritze oder doch nicht? Der Uni-Chef irritiert durch einen Post im Intranet.
Spritze oder doch nicht? Der Uni-Chef irritiert durch einen Post im Intranet.
Foto: Michael Busch/Bearbeitet
Erlangen – Laut Intranet-Post der Erlanger Uniklinik sollen ungeimpfte Pflegekräfte die kommende Impfpflicht ignorieren. Die geimpften Kolleginnen sind sauer.

Es sind wenige Sätze, die seit Mitte Januar für Diskussionsstoff bei den Mitarbeitern der Erlanger Universitätsklinik sorgen. Der Klinikvorstand unter der Führung des Ärztlichen Direktors Heinrich Iro hatte sich aufgrund der Omikron-Welle kritisch mit der Impfpflicht für Beschäftigte in den Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegebereichs auseinandergesetzt. Der Standpunkt sollte gegenüber der Landesregierung kommuniziert werden, aber eben auch gegenüber den rund 3000 Beschäftigten im Haus.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal