Pandemie
Für Freiheit und Frieden
In Herzogenaurach demonstrierten am Samstag laut Polizeiangaben 65 Personen für Freiheit und Frieden.
In Herzogenaurach demonstrierten am Samstag laut Polizeiangaben 65 Personen für Freiheit und Frieden.
Foto: Richard Sänger
Herzogenaurach – "herzi.denkt" setzt am Marktplatz Anreize zum Nachdenken über die aktuelle Situation. Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung waren Stichwörter

"Lasst uns bitte alle einmal eine Minute darüber nachdenken, was Frieden für jeden einzelnen von uns bedeutet". Mit diesen Worten eröffnete die Versammlungsleiterin Liane Bittner die Mahnwache für Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung am Samstag auf dem Marktplatz in Herzogenaurach. Die Veranstaltung war für eine Teilnehmerzahl von 60 Personen genehmigt und fand bei strahlendem Sonnenschein auf dem gut gefüllten Marktplatz statt.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren