Freizeit
Wassertreten im Engelgarten
Im Tretbecken (von links):  Herrmann Zehn, Matthias Motschenbacher (Baufirma Luster), Bürgermeister Gerald Brehm, Kathrin Nißlein, Axel Rogner und  Eva Düthorn
Höchstadt a. d. Aisch – In Höchstadt wurde im Grünzug an der Aisch eine Kneippanlage eröffnet. Für die Kinder gibt es eine zusätzliche Attraktion.

Wasser treten, Armbäder nehmen, Kneipp’sche Heilkräuter kennenlernen, mit bloßen Füßen Strukturen erfühlen – allesamt Aktivitäten, die für Körper und Geist heilsam sind, ja beides in Einklang bringen. Möglich ist dies jetzt im Engelgarten. Unter dem Titel „Wassererlebnis Engelgarten“ eröffnete Bürgermeister Gerald Brehm eine Kneippanlage, die Höchstadtern, aber auch Gästen zur Verschnaufpause, zu Wasseranwendungen und gesunder Bewegung einladen soll.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal